Optimales Raumklima

Aussenteil einer Klimasplitanlage
Innenansicht der Klimasplitanlage

Die Begriffe Klimaanlage und Lüftungsanlage gehören zum gleichen Fachbereich. Eine Unterscheidung erfolgt alleine über die Anzahl der thermodynamsichen Luftbehandlungsfunktionen. So hat eine Lüftungsanlage nur 0 - 1 Behandlungsfunktionen: nur Abluft, Heizen, Kühlen, Befeuchten oder Entfeuchten. Eine Teilklimaanlage dagegen 2 - 3 Behandlungsfunktionen z.B. Heizen und Kühlen oder Heizen, Kühlen und Befeuchten. Eine Klimaanlage dagegen hat alle 4 Behandlungsfunktionen - Heizen, Kühlen, Befeuchten und Entfeuchten.

Klimaanlagen

Klimaanlagen werden hauptsächlich im Hotelgewerbe, Kliniken oder Einkaufskomplexen verbaut, da sich gerade dort der Kosten-Nutzenfaktor rechnet. Aber auch einzelne Klimageräte ermöglichen dem Kleinkunden ein individuelles Raumklima, dass zu jeder Zeit konstant ist. Nie mehr zu feucht, zu trocken, zu heiß oder zu kalt, einfach optimales Raumklima eben. So können Sie z.B. auch Schimmelbildung in Ihrem Wohnhaus vorbeugen.

Industrielüftung

Die Industrielüftung beschäftigt sich hauptsächlich mit der Abfuhr von Schmutzstoffen, Dämpfen und Wärme. In großen Werkshallen wird sie jedoch auch zur örtlichen Beheizung verwendet. Gerade in diesem Bereich hat unsere Firma ein großes Kundenpotential, dass zusehends wächst. Ein regelmäßige Wartung, seien es nun Klima- oder Lüftungsanlagen, muß aus hygienischen Gründen erhöhte Aufmerksamkeit geschenkt werden. Durch neue technische Komponenten werden Wartungsintervalle jedoch immer mehr heruntergeschraubt.

Eine ausführliche Erörterung dieses Themenkomplexes ist hier leider jedoch nicht möglich, da er einer der ausführlichsten im Bereich der Versorgungstechnik ist.

Bei Fragen jeglicher Art stehen wir Ihnen gerne zur Seite!